Berufsoberschule (BOS)

Duale Berufsoberschule (Duale BOS)

DSC 8834 300Ziel / Abschluss

Die Duale Berufsoberschule führt in einem zweijährigen Bildungsgang in Teilzeitform zur Fachhochschulreife. Hierdurch erhalten auch Berufstätige die Möglichkeit, im Abendunterricht neben ihrer Berufstätigkeit eine Weiterbildung durchzuführen.

Organisation (Dauer / Inhalte / Fächer)

Unterrichtsfächer

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch (Erste Fremdsprache)
  • Mathematik
  • Sozialkunde
  • Naturwissenschaften
  • Französisch (Zweite Fremdsprache als Zusatzqualifikation zur Aufnahme in die BOS II)

Der Bildungsgang wird an zwei oder drei Tagen die Woche von jeweils 17:30 - 20 :45 Uhr durchgeführt.

Aufnahmevoraussetzungen

Die Aufnahmevoraussetzungen für die Duale Berufsoberschule sind:

  • ein qualifizierter Sekundarabschluss I
  • eine abgeschlossene betriebliche Berufsausbildung in einem anerkannten oder gleichwertig geregelten Ausbildungsberuf (Gesellen- oder Facharbeiterbrief) oder eine schulische Berufsausbildung
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner ist StD Dietmar Weber

 

Anmeldung

Anmeldung