MINT

  • MINT 1280 200 05 min
  • MINT 1280 200 03 min
  • MINT 1280 200 01 min
  • MINT 1280 200 02 min
  • MINT 1280 200 04 min

Die Carl-Benz-Schule ist

»MINT-freundliche Schule«

MINT LogoDie Carl-Benz-Schule Koblenz ist eine von 62 Schulen in Rheinland-Pfalz die das Signet »MINT-freundliche Schule« tragen dürfen.

Schulen die sich im Besonderen in den MINT-Fächern engagieren, dürfen dieses Signet tragen.

MINT steht hierbei für die Unterrichtsfächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

MINT-Projekte der CBS Koblenz

Schüler der Höheren Berufsfachschule bauen im Fachunterricht ein Solarboot und nehmen seit Jahren mit sehr großem Erfolg am Solarboot-Cup Rheinland-Pfalz teil.

Im beruflichen Gymnasium im Bildungsgang Technik mit dem Schwerpunkt Informationstechnik bauen und programmieren Schüler Roboter und messen sich auf dem RoboCup German Open mit Schülern anderer Schulen. Berufsschüler belegen im Rahmen des Wahlpflichtfachangebotes Kurse wie: „Physik am Auto“ oder „Mensch-Natur-Umwelt“. An der Astronomie interessierte Schüler können die jährlich stattfindende Abendveranstaltung „Der Sternengucker“ besuchen.

MINT: Schülerinnen im Focus

In Zusammenarbeit mit dem Ada-Lovelace-Projekt werden Schülerinnen in den MINT-Fächern besonders gefördert.

Diese und viele andere Projekte zeichnen die Carl-Benz-Schule im MINT-Schwerpunkt aus.

MINT: Wir sind mit dabei!

mint1Vor diesem Hintergrund bewarb sich unsere Schule im Schuljahr 2013/2014 um das Signet »MINT-freundliche Schule«. Die Bewerbung war erfolgreich und so konnten die Kollegen Herr Kalowsky und Herr Grabe am 11. November 2014 im Fritz-Walter-Stadion im Namen der Schule die Auszeichnung »MINT-freundliche Schule« entgegen nehmen. Hans Beckmann, Bildungsstaatssekretär in Rheinland-Pfalz, Dr. Dirk Hannowsky, Geschäfts-führer von SCHULEWIRTSCHAFT Rheinland-Pfalz, einer Einrichtung der Unternehmerverbände, und Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Bildungsinitiative »MINT Zukunft schaffen«, haben die Auszeichnung »MINT-freundliche Schule« vergeben. MINT Zukunft schaffen »MINT Zukunft schaffen« als wirtschaftsnahe Bildungsinitiative will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwick-lungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahe bringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein. »MINT Zukunft schaffen« wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will »MINT Zukunft schaffen« gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren. Ein großer Dank gilt zuletzt den Kolleginnen und Kollegen die sich im besonderen Maße in den MINT-Fächern engagieren.