Europäischer Computer Führerschein (ECDL)

Europäischer Computer Führerschein (ECDL)

ECDL test centre button

Seit Januar 2015 ist die Carl-Benz-Schule (CBS) akkreditiertes Prüfungszentrum für den Europäischen Computer Führerschein (engl. European Computer Driving Licence, kurz ECDL). Dies bedeutet, dass Sie an der CBS Prüfungen zum Erwerb eines ECDL-Zertifikates ablegen können. Dabei ist es egal ob Sie nun Schülerin bzw. Schüler der CBS sind oder nicht.

Was ist der ECDL?

Der ECDL ist ein in 148 Ländern anerkannter Standard für Digitale Kompetenz. Er dient als Nachweis für umfassende Kenntnisse im IT-Bereich und basiert auf einer Initiative des Council of European Professional Informatics Societies (CEPIS) in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union. Mit einem erworbenen ECDL-Zertifikat können Sie Ihre praktischen Fähigkeiten am Computer nachweisen, welches Ihnen Vorteile am Arbeitsmarkt bietet. Viele Betriebe verlangen von ihren Mitarbeitern Kenntnisse im Umgang mit dem Computer. Große multinationale Unternehmen wie ABB, Volvo, Tetra Pak, Siemens, Unilever und wissenschaftliche Organisationen wie die Freie Universität Berlin haben diesen Standard bereits als Grundqualifikation für ihre Mitarbeiter eingeführt.

Welche Vorteile bietet der ECDL?

Durch die international einheitlichen Prüfungsanforderungen und Lehrplänen wissen die Betriebe genau, über welche Grundfertigkeiten ein Inhaber des ECDLs verfügt. Das Zertifikat ist deshalb aussagefähiger als etwa eine Bemerkung im Zeugnis oder ein individueller Fortbildungskurs. Bewerbungen werden aussagekräftiger und die Chancen einen Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz zu bekommen sowie bei der beruflichen Karriere können sich verbessern.

Zertifizierungssystem ab dem 01.01.16

Wie erhalte ich den ECDL?

Seit dem 01. September 2013 gelten die neuen Syllabi (international einheitliche Lehrpläne) für den New ECDL bestehend aus 17 Modulen. Um ein ECDL-Zertifikat erhalten zu können, müssen mindestens vier (ECDL Base Zertifikat) oder maximal sieben dieser Module (ECDL Zertifikat) an der CBS erfolgreich abgeschlossen werden. Darüber hinaus können erfahrene Computer-Nutzer mit drei tiefergreifenden Modulen das ECDL Advanced Zertifikat bzw. mit allen vier Advanced Modulen das ECDL Expert Zertifikat absolvieren.

Eine Prüfung für ein Modul dauert 35 Minuten und besteht aus 36 Fragen. Sie gilt als bestanden, wenn mindestens 75% der Lösungspunkte erreicht sind. Die Prüfungen können sowohl unter Windows und MS Office, als auch unter Libre Office und Open Office abgelegt werden. Daneben sind Prüfungen neben dem MS Internet Explorer und Outlook auch unter Firefox, Thunderbird und Lotus Notes möglich.

Wie erhalte ich das Wissen, um die Prüfungen zu bestehen?

In der CBS wird im Rahmen eines Wahlpflichtfaches ein kostenfreier ECDL Vorbereitungskurs für Schülerinnen und Schüler angeboten. Darüber hinaus kann man sich über den Förderverein ein kostenpflichtiger Kurs gebucht werden, welcher auch von Außenstehenden belegt werden kann. Zudem bietet das Internet und Schulliteratur Tutorien an, welches aber ein hohes Maß an Selbstmotivation und diszipliniertem Arbeitsverhalten voraussetzt.

Wo bekomme ich weitere Informationen oder wie melde ich mich an?

Weitere Informationen finden Sie im Internet bei der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) oder unter www.ecdl.de. Natürlich stehen Ihnen auch der Förderverein oder die ECDL Session Manager der CBS für Fragen oder Anmeldung zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Geschäftsführer des Fördervereins)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (ECDL Session Manager)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (ECDL Session Manager)