Auslandspraktika HWK / IHK

DSC 8847 300Azubis absolvieren Praktika im Ausland

Für Auszubildende besteht die Möglichkeit, im europäischen Ausland Auslandspraktika zu absolvieren. Eine Bedingung ist dabei natürlich, dass der Betrieb zustimmt.

Für Auszubildende der IHK und der HWK bestehen Unterstützungsmöglichken:

Handwerkskammer: Informationen unter www.hwk-koblenz.de

Für Auszubildende aus dem Handwerk ist die Mobilitätsberatung zuständig, Ansprechpartnerin ist Frau Laudemann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Handwerkskammer vermittelt Fördergelder für Auslandsaufenthalte und organisiert für bestimmte Berufe eigene Programme.

Gute Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie bei Aufenthalten in Frankreich.

In Zusammenarbeit mit: Logo HwK BLAU S

bog foerderer

 Industrie und Handelskammer (IHK)

Für alle IHK-Ausbildungsberufe steht Frau Witt von der IHK Koblenz für Fragen rund um den Auslandsaufenthalt während der Ausbildung zur Verfügung. In einem Beratungsgespräch können Themen wie Dauer, Ort, Art des Auslandsaufenthalts etc. besprochen werden. Die IHK unterstützt auch bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsbetrieb, bei der Organisation der Unterkunft sowie der Finanzierung durch Fördergelder.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LogoNeu IHK2012 300

 

Für alle IHK-Ausbildungsberufe steht Frau Witt von der IHK Koblenz für Fragen rund um den Auslandsaufenthalt während der Ausbildung zur Verfügung. In einem Beratungsgespräch können Themen wie Dauer, Ort, Art des Auslandsaufenthalts etc. besprochen werden. Die IHK unterstützt auch bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsbetrieb, bei der Organisation der Unterkunft sowie der Finanzierung durch Fördergelder.

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Lüsebrink (Raum A-1-17)