Aktivitäten

Berufliches Gymnasium (BGyIT)

Schnuppertag im Beruflichen Gymnasium Informationstechnik am 28. Februar 2020 an der Carl Benz Schule Koblenz.

Schnuppertag BGYDu hast Spaß an Informatik und möchtest das Abitur machen, dann komme am 28. Februar an die Carl Benz Schule Koblenz und lerne unser Berufliches Gymnasium IT kennen.

Ob Autonomes Fahren, Smart Home Anwendungen in den eigenen vier Wänden, das Internet der Dinge, Pflegeroboter in der Medizin oder die Digitalisierung der Industrie im Rahmen von Industrie 4.0, es gibt keinen Lebensbereich mehr, der nicht von der Informatik dominiert wird. Mit dem Schwerpunkt Informationstechnik bereiten wir unsere SchülerInnen auf ein zukunftsorientiertes Studium oder eine höhere Ausbildung in der Informatik oder in einem anderen technischen Bereich vor.

Wir haben das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Informationstechnik 2012 als Modellschule in Rheinland-Pfalz initiiert und gemeinsam mit dem Bildungsministerium erfolgreich entwickelt. In der Region Koblenz sind wir das einzige Berufliche Gymnasium mit dieser Schwerpunktsetzung. Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung haben wir ein hohes Maß an Know-how im Bereich der Informationstechnik entwickelt.

Das hohe Maß und die hohe Qualität unseres Unterrichts belegen nicht nur zahlreiche Auszeichnungen, wie der MINT von morgen Schulpreis, die Ehrung auf dem Science on Stage Festival, der delina Innovationspreis für digitale Bildung oder die Auszeichnung als bitkom Schule für Digitales Lernen, sondern auch die Rückmeldungen unserer SchülerInnen.

"Die Carl-Benz-Schule Koblenz öffnet und erleichtert jeden Weg, den man nach dem Abitur in Richtung Informatik gehen kann.

Ich kann jedem Schüler der später eine Ausbildung oder ein Studium in der Informatik aufnehmen möchte raten, die Carl-Benz-Schule zu besuchen."

B. Jung, Abitur 2019

Wir nehmen eine Vorreiterrolle im Bereich der Informationstechnik ein. Seit dem neuen Schuljahr 2019/2020 konzipieren wir Lernszenarien zur künstlichen Intelligenz. Darüber hinaus entwickeln wir gemeinsam mit der Dualen Hochschule Mergentheim Lernreihen zur Schwarmintelligenz unter Verwendung des Schwarmroboters Kilobot bzw. Mosbot. Die Kooperation mit der Dualen Hochschule ist einmalig in Deutschland.

Wir bereiten unsere Schüler gegenüber anderen Bildungsgänge durch einen dreimal so hohen Stundenanteil und praxisorientierte Lernreihen in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften unter Einbeziehung der Informationstechnik erfolgreich auf ein technisches Studium vor.

Auch bieten wir auf Grund unseres Schwerpunktes gegenüber anderen Schulen doppelt so viel Informatik und bereiten somit unsere Schüler optimal auf ein Studium oder Ausbildung im IT Bereich und auch andere technische Bereiche vor.

In unseren iPad-Klassen haben wir das Digitale Lernen nicht nur im Informatikunterricht sondern auch in den allgemeinbildenden Fächern eingebunden. Ab der Jahrgangsstufe 11 wird der gesamte Unterricht mit iPads unterrichtet. Durch unser flächendeckendes WLAN können jederzeit Lernaufträge und Unterrichtsmaterialien über unsere Schul-Cloud oder digitalen Lernplattformen genutzt werden.

In unseren zahlreichen Informatiklaboren und unserem prämierten FutureLab können wir alle Lebensbereiche der Informationstechnik abbilden und unterrichten.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann komm zum Schnuppertag in unser Berufliches Gymnasium. Am 28. Februar kannst Du von 8:00 bis 13:00 Uhr unsere Schule kennen lernen, Dich mit Schülern und Lehrern austauschen, in unserem FutureLab in virtuelle Welten eintauchen oder in einem unserer Informatiklabore Roboter programmieren.

Schreibe uns einfach eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und stimme den Besuch mit Deiner Schule ab.

weiterlesen ...

Promotionvideo BGY

DSC 8878 300Du interessierst dich für IT, programmierst gerne und möchtest deine Kenntnisse vertiefen?

Dann komm‘ zu uns! Das Berufliche Gymnasium Informationstechnik sucht dich!
Falls du noch zögerst, können unsere Schüler dich im folgenden Film mit Sicherheit von unseren Stärken überzeugen!

 

weiterlesen ...

„Roboter-Insekten“ bevölkern das FutureLab der Carl-Benz-Schule Koblenz

  Mosbot 2
  Mosbot 1

Im FutureLab der Carl-Benz-Schule Koblenz treiben seit kurzem dreibeinige Insekten, so genannten "Kilobots", ihr Unwesen.

Das FutureLab ist ein Informatiklabor, in dem Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasi-ums der Carl-Benz-Schule sich mit Technologien befassen, die unsere Welt in den nächsten Jahren verändern werden. Zu nennen wären, das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Big Data und Industrie 4.0.

weiterlesen ...

Schüler des Beruflichen Gymnasiums schulen Grundschüler

Die
  Callibot A
   
  Callibot B
Carl-Benz-Schule veranstaltete im Rahmen der Code Week 2019 am 15. und 17. Oktober zwei Programmier-Workshops mit Schülerinnen und Schülern der Pestallozzi-Grundschule Koblenz.

Die Code-Week bietet Kindern und Jugendlichen von 8 bis 24 Jahren die Gelegenheit, sich auf zahlreichen Events und Workshops in ganz Europa eine Woche lang als Programmierer und Entwickler auszuprobieren. Initiator der Code-Week ist die Europäische Kommission.

weiterlesen ...

Kletterspaß mit dem Beruflichen Gymnasium

Zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 besuchten wir, die Schülerinnen und Schüler der Klassen BGY 19a und b, mit unseren Lehrern Herr Grabe und Herr Heyer den Kletterwald in Bendorf-Sayn.

Nach der Ankunft wurden wir vom Kletterparkpersonal in das Anlegen des Klettergurtes und das richtige Sichern während des Kletterns eingewiesen. Bevor wir die Parcours betreten durften, mussten wir einen Übungsparcours absolvieren. Es haben sich schnell kleine Gruppen gebildet, die gemeinsam geklettert sind. Einige Gruppen begannen mit leichteren Parcours, während andere die schweren durchkletterten.

Der ein oder andere Kletterer blieb zeitweise in den Bäumen sprichwörtlich hängen. Dem Spaß brachten solche „Zwischenfälle“ jedoch keinen Abbruch.

Der Tag hat uns sehr viel Freude bereitet. Letzt endlich kamen alle unversehrt nach Hause. Wir bedanken uns alle für diese tolle Exkursion.

BGY19a & BGY19b

     
KletterparkBGY    KletterwaldBGY 
weiterlesen ...

Code Week 2019

Carl-Benz-Schule Koblenz ist dabei!

codeWeekDie Carl-Benz-Schule veranstaltet im Rahmen der Code Week 2019 am 15. und 17. Oktober zwei Workshops "Programmieren lernen mit dem Calli:bot" für Grundschulen. Damit ist die Carl-Benz-Schule die einzige Schule in der Region Koblenz, die an der Code Week teilnimmt.

Die Code Week bietet Kindern und Jugendtlichen von 8 bis 24 Jahren die Gelegenheit, sich auf zahlreichen Events und Workshops in ganz Europa eine Woche lang als Programmierer und Entwickler auszuprobieren. Initiiert wurde die Code Week durch die EU-Kommission erstmals im Oktober 2014.

weiterlesen ...

Projektwoche "Drohnengestütztes Parkplatz Managementsystem"

Schüler des Beruflichen Gymnasiums entwickeln neues innovatives Parkplatzleitsystem

Projektwoche ZFSchülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Informationstechnik der Carl-Benz-Schule programmieren in der Woche vom 5. bis 9. August im Rahmen einer Projektwoche ein "Drohnengestützte Parkplatz Managementsystem". Das Projekt wurde im vergangenen Schuljahr durch die Firma ZF initiiert und durch Mitarbeiter von ZF an der Carl-Benz-Schule in den Sommerferien durchgeführt.

weiterlesen ...

Abiturfeier 2019

Für die Abiturientinnen und Abiturienten der Carl-Benz-Schule Koblenz war es ein „Glückstag“

bg abi 2019 00 30029 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums freuen sich über ihre Reifezeugnisse

„Mit Glück in die Zukunft“: Unter diesem Motto haben 29 Schülerinnen und Schüler der Carl-Benz-Schule ihre Abiturzeugnisse im Bereich Informationstechnik erhalten.

weiterlesen ...

Schüler entwickeln mit Startup-Unternehmen Praktikums-App

app 300Schülerinnen und Schüler aus der Berufsfachschule, der Höheren Berufsfachschule, BVJ und Beruflichem Gymnasium entwickeln gemeinsam mit dem Unternehmensgründer Oliver Schiefer eine völlig neuartige Bewerbungs-App für Praktika, Ausbildungsstellen und Schnupperpraktika. Die Schüler treffen sich regelmäßig mit Oliver Schiefer, um die Funktionen und das Design der zukünftigen App zu entwickeln.

weiterlesen ...