Aktivitäten

Fachinformatiker am Puls der Daten

Fachinformatiker am Puls der Daten

ITF15 Frankfurt 1 klein

Am 15.12.2017 besuchten die beiden Berufsschulklassen -

Fachinformatiker für Systemintegration (ITF15b, ITF15c) das Rechenzentrum Interxion in Frankfurt am Main. Die beiden IT-Lehrer Thomas Heyer und Patrick Schmitz waren über die Möglichkeit eines Einblicks in die Räumlichkeiten des Rechenzentrums sehr erfreut.

INTERXION ist ein führender europäischer Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation. Neben weiteren internationalen Rechnenzentren betreibt das Unternehmen derzeit zwölf Rechenzentren in Frankfurt. Zudem bietet Interxion den Zugang zum Internet-Knoten DE-CIX. Gemessen am Datendurchsatz der Größte der Welt.

Server Quelle Twitter

Die Auszubildenden hatten die Möglichkeit einen Einblick in die Dienstleistung und die Funktion des Rechenzentrums zu erlangen. Neben den 13 Generatorräumen und dem Raum der Gaslöschanlage besuchten die Schüler auch die mit Netzwerktechnik ausgestatteten Serverräume. Die Unterbringung der Kundenhardware erfolgt hier in speziell für diesen Zweck konzipierten Räumen, so dass die Kunden ihr Equipment nur noch anzuschließen brauchen und die entsprechenden Verträge mit ihrem Netzanbieter benötigen.

Ganz nach dem Motto „Reisen bildet“ war der Ausflug ein gelungener Tag. Alle waren sich einig:

„Ein lohnenswerter Tag! Wir konnten den Einsatz der Hardware und dessen Organisation im praktischen Alltag miterleben“

Mehr in dieser Kategorie: « „Informatik ist überall“
Nach oben