Aktivitäten

Carl-Benz Schule Koblenz gehört zu den MINT-freundlichen Schulen in Rheinland-Pfalz

Die Carl-Benz Schule Koblenz gehört zu den 23 Schulen aus Rheinland-Pfalz, die in Berlin als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet wurden.

mzs logo schule 600Besonders stolz hob Schulleiter Rainer Probst hervor, dass die Carl-Benz Schule schon zum zweiten Mal diese Auszeichnung für drei weitere Jahre erhält. Bereits 2014 wurde die Berufsbildende Schule Technik als MINT-freundliche Schule geehrt.

MINT steht für den Schwerpunkt Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

MINT-freundliche Schulen sind meist digital sehr affin und haben ein hohes Interesse daran, die für die Digitalisierung notwendigen Unterrichtsvoraussetzungen und Bildungsmöglichkeiten im Schulalltag zu ermöglichen. Die MINT-Projekte und MINT-Schwerpunkte zeigen, dass die MINT-Verantwortlichen, sprich Lehrkräfte und Schüler zu dem hochengagierte Querdenker sind, die Talentbiotope an ihrer Schule schaffen. Das gilt in diesem Fall insbesondere für die Carl-Benz Schule Koblenz.

mint 10 800Durch die Ehrung als MINT-freundliche Schule kann sich die Carl-Benz Schule der Unterstützung aus der Wirtschaft sicher sein. In Übereinstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft, werden nur die Schulen ausgezeichnet, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen. Die Bewertung erfolgt auf der Basis eines anspruchsvollen standardisierten Kriterienkatalogs. Somit wird sichergestellt, dass die Schulen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess durchlaufen.

„Von daher freue ich mich ganz besonders für unsere Schule und dankte allen beteiligten Lehrkräften sowie den Schülerinnen und Schülern für ihr vorbildliches Engagement und für diese ganz besondere und anspruchsvolle Leistung,“ so Schulleiter Rainer Probst.

 

Letzte Änderung am Dienstag, 16 Januar 2018 13:58
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Nach oben