Aktivitäten

Abiturfeier 2017

Abifeier am Beruflichen Gymnasium IT

„Der Countdown lief“ an der Carl – Benz Schule Koblenz

abi 2017 01Unter dem Motto: „Abinauten – wir greifen nach den Sternen“ erhielten 42 Schülerinnen und Schüler ihr Abiturzeugnis im Bereich Informationstechnik.
Zusammen mit Religionslehrer Alois Wehrhausen haben die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr die Evangelische Hoffnungskirche auf der Pfaffendorfer Höhe in eine Weltraumraketenbasis umgewandelt.

Eine von dem Schüler Christian Kann gebaute Mondrakete mit einer Höhe von über sieben Meter brachte man mit raffinierter Technik in die Höhe, begleitet von Scheinwerfern, Nebelmaschinen und Originalgeräuschen vom Weltraumzentrum Houston.

Lehrer Alois Wehrhausen erschien mit einem Weltraumanzug und führte in den Gottesdienst ein mit der Aufforderung zu neuen Entdeckungen, Erfahrungen und Abenteuern aufzubrechen. Damit dies gelingt haben Lehrerin Gabi Schmitt und Studiendirektor Dietmar Weber den Schülerinnen und Schüler gute Wünsche mit auf ihre Zukunftsreise gegeben.
Ein Höhepunkt des Gottesdienstes war die musikalische Gestaltung durch Johannes Kalowsky zusammen mit den Schülern Schani Degé, William Hong und Yannik Schipke.

abi 2017 02

Schulleiter Rainer Probst betonte in seiner Begrüßungsrede an die Abiturientinnen und Abiturienten die Wichtigkeit das Leben in die Hand zu nehmen und den Wunsch mit diesem Abitur verantwortungsbewusst die Gesellschaft mitzugestalten.

Der Schülervertreter Schani Degé bedankte sich bei der Schulleitung und allen Lehrern für eine stets offene und konstruktive Begleitung und für das Rüstzeug um jetzt weiter starten zu können.

Staatsekretär David Langner brachte Grüße aus Mainz mit. Er hob besonders die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten im digitalen Bereich hervor und betonte damit die vielseitigen Chancen im Studium und auf dem Arbeitsmarkt. „Wir brauchen euer Know How jetzt und in Zukunft“, so David Langner in seiner Rede.

Am Schluss des offiziellen Teils überreichten Oberstudiendirektor Rainer Probst, Studiendirektor Dietmar Weber (Leiter des Beruflichen Gymnasiums IT), sowie die Stammkursleiter/Innen Marion Buhs, Josef Kreutz und Michael Schöffel zusammen mit Staatssekretär David Langner die Abiturzeugnisse.

abi 2017 03

Geehrt wurde Nico Schleifnig als Jahrgangsbester (Notendurchschnitt 1,5) mit einem Buch des Fördervereins der Carl Benz Schule.
Christian Kann erhielt den Preis der Bildungsministerin Stefanie Hubig für „vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz in der Schule“. Den Buchpreis für herausragende Leistungen von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft erhielten Christian Kann und Moritz Horch. Für den Bereich Chemie erhielt den diesjährigen Buchpreis Julian Salomon und für den Bereich Mathematik der Schüler Nico Schleifnig.

 

Alle Abiturienten:

abi 2017 05

Tim Bender (Halsenbach), Justin Blatt (Hillscheid), Steven Bulmann (Urmitz), Schani Degé (Koblenz), Joel Ediger (Polch), Jan-Niclas Feix (Bad Breisig), Sascha Feld (Rüber), Janina Fieberg, William Hong (beide Koblenz), Robin Hoppe (Lahnstein), Moritz Horch (Plaidt), Christian Kann (Koblenz), Leon Kneip (Boppard), Jan Kölzer (Wolken), Niklas König (Urmitz), Felix Koplin (Rhens), Luca Alexander Kramer-Güth (Montabaur), David Lengle (Dierdorf), Moritz Ben Levy Lenko (Neuwied), Tim Lorenz (Koblenz), Tom Lunnebach (Lonnig), Marvin Michalski (Mülheim-Kärlich), Adil Can Öztürk (Höhr-Grenzhausen), Stephan Philipp Pahl (Bad Ems), Philipp Rasbach (Lahnstein), Gerhard Reznik (Bad Ems), David Roos (Nörtershausen), Julian Salomon (Neuwied), Tobias Schaaf (Vallendar), Stefan Schäfer (Koblenz), Tobias Scherer (Vallendar), Yannik Schipke (Mülheim-Kärlich), Nico Schleifnig (Sinzig), Niklas Schneider, Vladislav Sehtmann (beide Koblenz), Denise Staller (Mülheim-Kärlich), Pascal Thomas (Koblenz), Alexander Volk (Spay), Joshua Wegener (Koblenz), Dominik Wirges (Nievern), Jannik Zipp (Ebernhahn), Andreas Zipser (Hillscheid).

Mehr in dieser Kategorie: « Literatur und Technik Hand in Hand
Nach oben