• logo 2013Die Carl Benz Schule bleibt
    ab Montag,  16. 03.2020 geschlossen

    Auf Grund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus-Infektion (COVID 19) haben die zuständigen Institutionen beschlossen, dass die Carl Benz Schule ab Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020 geschlossen bleibt.

    Der Schulbetrieb wird voraussichtlich am Montag, den 20.04.2020 wieder aufgenommen.


    Die Lehrerinnen und Lehrer werden den Schülerinnen und Schülern entsprechende Lernangebote zur selbstständigen Bearbeitung per Mail zusenden oder über die Lernplattform Moodle und die Schulcloud Filr zur Verfügung stellen. Bitte überprüfen Sie daher täglich Ihre Mails.

    Die Berufsschüler gehen während der Schulschließung in die Betriebe.
    Aktuelle Informationen des Bildungsministeriums für berufsbildende Schulen finden Sie hier

    Bleiben Sie gesund!

    Isabelle Nieder-Raspiller, Schulleiterin

Aktualisierte Informationen rund um das Thema "Schule und Corona-Virus"
finden Sie auf folgenden Seiten:

 

 

Wichtige Informationen unserer Schule:
Wie "funktioniert" Unterricht in der aktuellen Situation?

  • Die Schule ist geschlossen - das Lernen kann weitergehen!


    CBS Logo transpFür die kommenden Tage stellen die Lehrerinnen und Lehrer Lernmaterialien bereit.
    Sie erhalten die Arbeitsaufträge von den Lehrkräften optional über folgende Wege:

    • Lernplattform: Moodle
    • Cloud-Lösung: FiLR
    • über die entsprechenden Lehrkräfte als E-Mail

    Sollten die Arbeitsaufträge nicht bei Ihnen ankommen,

    melden Sie sich bitte bei Ihrer Lehrkraft.

    Die E-Mail-Adressen der KollegInnen finden Sie über folgenden Link.



  • Hinweis für unsere Schülerinnen und Schüler

    Liebe Schülerinnen und Schüler,

    die Schule ist geschlossen, aber das Lernen kann weitergehen.

    Dazu geben wir Ihnen an dieser Stelle einige Informationen:

    • Sie erhalten von Ihren Lehrerinnen und Lehrern auf digitalem Wege (Moodle, FiLR, oder per E-Mail) Lernmaterial und Arbeitsaufträge.
    • Der Zugang zu FiLR entspricht dem Zugang zum Vertretungsplan, die bestehenden Moodlekurse können den Zugang über die Moodleplattform nutzen.
    • Die Arbeitsaufträge entsprechen in etwa dem gleichen Zeitumfang wie die normalen Unterrichtszeiten. Die Bearbeitung ist verpflichtend, die Ergebnisse können zur Leistungsfeststellung in die Zeugnisnote einfließen.
    • Beachten Sie die Anweisungen Ihrer Lehrkräfte bezüglich der Bearbeitung und Rücksendung.
    • Erkrankungen teilen Sie wie bisher Ihrer Klassenleiterin bzw. Ihrem Klassenleiter mit.
    • Die E-Mail-Adressen der KollegInnen finden Sie über folgenden Link.
    • Alle geplanten Termine in der Schule entfallen bis einschließlich 17. April 2020.


    Für die Schülerinnen und Schüler der 13er Klassen unseres IT-Gymnasiums behalten alle Termine
    (Notenschluss, Prüfungen) nach derzeitigem Stand ihre Gültigkeit.
    Bei Problemen oder sonstigen Fragen, wenden Sie sich an Ihre Klassenleitung bzw. Stammkursleitung.
    Die aktuelle Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Wir bitten Sie daher um Mitwirkung,
    indem auch Sie die Verhaltensempfehlungen zur Reduzierung der Ausbreitung des Corona Virus beachten.

    Wir hoffen, dass wir Sie ab dem 20. April 2020 wieder gesund und munter in unserer Schule begrüßen
    und Sie persönlich während Ihrer Lernprozesse begleiten können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Team Schulleitung und Lehrkräfte


  • Hinweise zum Praktikum der BF I und BVJ Klassen

    Die Betriebspraktika dürfen zur Zeit nicht mehr durchgeführt werden.



  • Hinweise für unsere ausbildenden Betriebe


    Sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,

    unsere Berufsschüler/-innen können aktuell wegen Schließung unseres Gebäudes nicht am Berufsschulunterricht teilnehmen.
    Das Bildungsministerium hat als oberste Landesbehörde alle Schulen angewiesen, die Schülerinnen und Schüler mit Lernmaterial zu versorgen.
    Das Ergebnis der Bearbeitung kann zur Leistungsbeurteilung herangezogen werden.
    Bitte ermöglichen Sie Ihren Auszubildenden eine angemessene Lernzeit, damit sie die von den Lehrkräften erhaltenen Arbeitsaufträge sorgfältig erledigen können.

    Schüler*innen, die sich in einem Ausbildungsverhältnis befinden, stehen ebenfalls Lernzeiten
    vergleichbar mit einer Teilzeitbeschulung zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Blockwochen in
    der aktuellen Zeit nicht umgesetzt werden können.

     

    Weitere Informationsmöglichkeiten für Betriebe und Auszubildende:

     

     

     

    Vielen Dank für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen

    gez. Isabelle Nieder-Raspiller
    Studiendirektorin
    Schulleiterin


  • Hinweis zu Zwischen- und Abschlussprüfungen


    Die Teilnehmer/innen der Zwischen- und Abschlussprüfungen in den kommenden Wochen werden zeitnah durch die jeweilige Kammer informiert.